Rengershausen

Über 250 Jahre vor der Ansiedlung des VW-Werks in Rengershausen war der Ort durch die Knallhütte in aller Munde. Sie ist nicht nur bekannt als Brauerei und Gasthaus, sondern auch als Geburtsort der 1755 geborenen Märchenerzählerin Dorothea Viehmann. Sie erzählte den Gebrüdern Grimm die Märchen und Sagen, die sie durch die Erzählungen von durchreisenden Kaufleuten, Handwerksburschen und Fuhrleuten im Wirtshaus im Gedächtnis bewahrt hatte.

Folgende Einrichtungen befinden sich in Rengershausen:

Kindertagesstätte Rengershausen (mit Hort)

Brüder-Grimm-(Grund)Schule